Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Bald im TV!
Auslandsjournal extra Do/23.09 - 22:25

30 min

weltweit

Berichte aus aller Welt

Mit dem Zug durchs Erzgebirge 09:15 Uhr

45 min

Europa

Ein langes Wochenende ist ein Filmteam kreuz und quer auf Eisenbahnschienen zwischen Deutschland und Tschechien unterwegs.

Istriens Süden 10:15 Uhr

45 min

Europa

Die Halbinsel mit ihren felsigen Küsten im Westen, belebten Badebuchten im Osten und einem Hinterland, das fruchtbarer kaum sein könnte, zählt aus gutem Grund zu den Top-Gourmetregionen des Landes und lockt Feinschmecker und Genießer an.

Gran Canaria und La Gomera 10:35 Uhr

45 min

Europa

Gran Canaria ist ein Touristen-Magnet. Dennoch findet man im Süden und im Inselinneren immer noch verträumte Dörfer und fast unbewohnte Täler, das unbekannte Gran Canaria. La Gomera ist die kleine Schwester von Gran Canaria. Wer hier lebt und arbeitet, hat sich für ein Leben in Muße entschieden. Der Film stellt auch den Nationalpark Garajonay vor.

Kroatien - Inselwelten um Dubrovnik 11:00 Uhr

45 min

Europa

Abgeschnitten durch den Meereszugang von Bosnien-Herzegowina bildet die Hafenstadt Dubrovnik mit den Inseln vor ihren Festungsmauern einen eigenen kleinen Kosmos. Die Dokumentation stellt die Inselwelten vor Dubrovnik und die Menschen, die dort leben, vor.

Italien von oben - Geschichte(n) eines Landes (4) 11:45 Uhr

30 min

Europa

Touristen schlendern in Rom oder Mailand meist nur durch die Innenstädte. Aus der Luft wirken diese historischen Zentren jedoch wie Stecknadelköpfe im riesigen Geflecht der heutigen italienischen Metropolen.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

50 min

weltweit

1. Witi Ihimaera, die Stimme der Maori 2. Abondance, eine Geschichte von glücklichen Kühen 3. Andrés azorischer Fleischeintopf 4. Yucatán, Scheidung auf Mexikanisch

Eisenbahn-Romantik 14:40 Uhr

30 min

Afrika

Trambahnen und Schmugglerzüge in Äthiopien

Ladakh - Es war einmal ein Mädchen 16:00 Uhr

55 min

Asien

Sonam Wangmo, 16 Jahre alt, wohnt im Landstrich Ladakh im rauen Norden Indiens. Nach ihrem Beschluss, Nonne zu werden, unternimmt sie dieses Jahr erstmals die Pilgerreise Pad Yatra im Himalaya.

Wunderwelt Schweiz: Tessin 16:45 Uhr

50 min

Europa

Von der rauen Bergwelt der Tessiner Hochalpen bis ins liebliche Muggiotal im südlichsten Eck des Tessins: Kaum ein anderer Kanton steckt so voller Kontraste.

Nepal - Die Stimme der Frauen 16:55 Uhr

55 min

Asien

Nisha Budha stammt aus einem einsamen Bergdorf im Westen Nepals. Nach einer von der Organisation Empowering Women of Nepal ermöglichten Ausbildung in Ökotourismus wurde sie Trekking-Guide in Pokhara. Die Dokumentation folgt dem Lebensweg der jungen Frau über mehrere Jahre.

Wunderwelt Schweiz: Die Jura-Region 17:35 Uhr

55 min

Europa

Das Juragebirge ist der kleine Bruder der Alpen. Es verläuft im Nordosten der Schweiz entlang der französischen Grenze. Im Vergleich zu den touristischen Hotspots der Schweiz ist das facettenreiche Mittelgebirge noch relativ unbekannt.

Die Straße der Achttausender (1) 17:50 Uhr

45 min

Asien

Die aktuelle Etappe beschreibt die abenteuerliche Anreise am Indus entlang auf dem Karakorum-Highway durch die Provinzen Swat und Gilgit-Baltistan bis nach Hunza und in den Karakorum Richtung China.

Die Straße der Achttausender (2) 18:35 Uhr

45 min

Asien

Von Shimshal im Norden Pakistans führt die "Straße der Achttausender" in der aktuellen Etappe durch den Westen Chinas über Kashgar nach Tibet bis zum Dach der Welt.

La Gomera - wild, grün, kanarisch 20:15 Uhr

45 min

Europa

La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren, grüner, natürlicher und wilder als die großen Inseln des spanischen Archipels im Atlantik. Auf La Gomera verfangen sich die Passatwolken in den Bergen und spenden einem jahrtausendealten, immergrünen Nebelwald wertvolle Feuchtigkeit. Die Felsen vulkanischen Ursprungs schichten sich zu bizarren Formationen auf.

Bermuda - Inselparadies der Queen 21:00 Uhr

45 min

Karibik

Bermuda ist die nördlichste aller karibischen Inseln. Neben türkisfarbenem Meer, Korallenriffen und herrlichen Sandstränden trumpft die Insel mit einer Mischung afroamerikanischer und britischer Traditionen auf: Es wird Gombay getanzt und dazu mischt sich jede Menge britischer Pomp, der seinen Höhepunkt in der alljährlichen Peppercorn Ceremony findet.

Auslandsjournal extra 22:25 Uhr

30 min

weltweit

Berichte aus aller Welt

Abu Dhabis Naturoase 22:55 Uhr

50 min

Asien

Sir Bani Yas vor der Küste Abu Dhabis ist ein Refugium für wilde Tiere aus Arabien, Asien und Afrika. Hier kann man Geparde bei der Jagd beobachten. Das Naturschutzprojekt steht auch für die vergangene Lebenswelt der Beduinen und ist ein Gegensatz zur Glitzerwelt.

Eisenbahn-Romantik: Die Transsibirische Eisenbahn 10:00 Uhr

30 min

Asien

Eine Fahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn vom Baikalsee nach Moskau: am Ufer des größten Trinkwasserspeichers der Welt entlang durch die sibirische Metropole Irkutsk durch endlose Birkenwälder.

Portugals wilder Norden 10:40 Uhr

45 min

Europa

Religion und Tradition liegen in Nordportugal dicht beieinander. In Aveiro regnet es einmal im Jahr zu Ehren des Heiligen Gonçalinho süßes Gebäck vom Himmel. Eine weitere Station der Reise ist die Hafenstadt Porto.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

50 min

weltweit

1. Nuri Bilge Ceylan und die vielen Gesichter der Türkei 2. Marquesas-Inseln: Von Pferden und Menschen 3. USA: Kens Alligator in scharfer Sauce 4. Guatemala: Die Geburt eines Prinzen

Australien - Die Reise der Pelikane 16:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Bis zu 24 Stunden kann der australische Brillenpelikan am Stück fliegen. Manchmal ist das auch nötig. Der Film folgt den Pelikanen auf ihrer Reise von den Küstenregionen ins Landesinnere, wohin sie in Flutjahren zum Brüten fliegen.

Der vergessene Tempel von Banteay Chhmar 16:55 Uhr

55 min

Südostasien

Ein Dorf in Kambodscha kämpft für den Erhalt seiner sagenumwobenen Tempelanlage: Banteay Chhmar, halb verfallen, doch von zauberhafter Schönheit. Der letzte vergessene Großtempel des alten Khmer-Reiches.

Koala, Wombat & Co. 17:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Nach den verheerenden Bränden in Australien, die Feuer des "Black Summer" 2019/2020, haben die überlebenden Wildtiere einen langen Weg vor sich, bis sie wieder genesen sind. Der Film begleitet ihre Rettung, zeigt, wie sie genesen und in die Freiheit zurückkehren.

Die Welt der Tüpfelbeutelmarder 17:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Der Naturforscher und Filmemacher Simon Plowright hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die einzigartige Tierwelt Tasmaniens zu schützen. Ein verlassenes Farmhaus in Tasmanien bietet einer Familie von Tüpfelbeutelmardern ein Zuhause. Auf dem australischen Festland längst ausgestorben, finden sie dort ein Versteck.

Die Straße der Achttausender (3) 17:50 Uhr

45 min

Asien

Vom tibetischen Plateau führt die Reise über Lhasa nach Kathmandu und über das Land der Gurkhas bis nach Pokhara zum Massiv von Annapurna und Doulagiri.

Die Straße der Achttausender (4) 18:35 Uhr

45 min

Asien

Die Reiseroute verläuft vom Nationalpark Chitwan nach Sikkim zum Basiscamp des Kangchendzänga und durch die Teeplantagen Darjeelings.

Campervan-Roadtrip: Von Bremen nach Norderney 20:15 Uhr

45 min

Europa

Die Reise der Reporterin beginnt in Bremen. Von dort geht es nach Bremerhaven zum Deutschen Auswandererhaus. Auch ein Abstecher in die Künstlerkolonie Worpswede lohnt sich. Nach einem Tagesausflug nach Helgoland fährt Maike Tschorn mit ihrem Campervan durch Ostfriesland nach Norddeich, denn von dort fahren die Fähren nach Norderney, eine der schönsten der Ostfriesischen Inseln.

Israel - hip und heilig 21:00 Uhr

45 min

Asien

Tel Aviv: die Stadt, die niemals schläft, das New York des nahen Ostens - unbändige Lebensfreude, offen, tolerant und verdammt laut. Auch nicht wirklich leise geht es in Jerusalem zu - drei Weltreligionen auf engstem Raum, hier wird Gott überall und immer gefeiert.

Tietjen campt: Mit Guildo Horn am Plöner See 21:15 Uhr

30 min

Europa

In dieser Folge bekommt Bettina Tietjen hohen Besuch: Sie trifft sich mit Entertainerlegende Guildo Horn auf einem traumhaften Campingplatz in einer der schönsten Ecken Schleswig-Holsteins. Direkt am Ufer des Plöner Sees schlagen sie ihr Lager auf. Ein idyllisches Fleckchen, sie haben sogar ihren eigenen Strand.

Service Reisen: Der Harz 08:00 Uhr

30 min

Europa

Das Höchste im Norden - Eine Reise in den Harz

Tietjen campt: Mit Guildo Horn am Plöner See 08:30 Uhr

30 min

Europa

In dieser Folge bekommt Bettina Tietjen hohen Besuch: Sie trifft sich mit Entertainerlegende Guildo Horn auf einem traumhaften Campingplatz in einer der schönsten Ecken Schleswig-Holsteins. Direkt am Ufer des Plöner Sees schlagen sie ihr Lager auf. Ein idyllisches Fleckchen, sie haben sogar ihren eigenen Strand.

Stadt Land Kunst: Island 09:10 Uhr

40 min

Europa

1. Island: Björk, Stimme des Nordens 2. Ein heißes Bad in Island 3. Island: Der längste Tag von Reykjavik

Stadt Land Kunst: Polynesien 09:50 Uhr

40 min

Austr./Südsee

1. Tahiti, im Bann der Bounty-Meuterer 2. Französisch-Polynesien: Eine Lagune voller Kirchen 3. Das absolute Muss: Die wilde Küste Tahitis

Italien von oben - Geschichte(n) eines Landes (5) 10:45 Uhr

35 min

Europa

Nach dem Besuch in Palermo führt die stadtgeschichtliche Reise weiter zu wegweisenden Bauten in San Gimignano, berühmt für sein zahlreichen Türme, Siena, Venedig und Florenz, welches mit der Herrschaft der Medici schließlich den Höhepunkt und das Ende des goldenen Zeitalters der Stadtstaaten markiert.

Köstliches Apulien: Bari und Alta Murgia 11:20 Uhr

30 min

Europa

Die aktuelle Folge beginnt im Parco Nazionale dell'Alta Murgia. Wie jeden Morgen holt Vincenzo Paparella frische Milch, die seine Schwester Giuliana zusammen mit Eiern, Zucker und regionalen Mandeln zu Mandelnougat-Eis verarbeitet.

Monaco - Kleines Land ganz groß 11:50 Uhr

50 min

Europa

Das Fürstentum Monaco, das zweitkleinste Land der Erde, von drei Seiten eingerahmt, liegt an der Côte d'Azur. Palast, Casino und unzählige Wohnburgen sind an die Felsen gebaut. Für Natur bleibt nur wenig Raum. Wissenschaftler und Naturschützer entdecken überraschendes Leben im Meer und zwischen Beton.

Malta - Kleines Land ganz groß 12:40 Uhr

55 min

Europa

Der Zwergstaat im Mittelmeer ist nur so groß wie München. Zu den 500.000 Einwohnern gesellen sich im Sommer noch sechs Mal so viele Besucher. Die begeistern sich für die prächtigen Barockstädte aus gelbem Kalkstein und für die pittoresken Häfen mit den buntbemalten Fischerbooten. Das Anwesen von Jasper de Trafford liegt hinter dicken Mauern und Toren. Seine einflussreiche Familie hat das prächtige Haus mit dem barocken Garten als Landsitz bauen lassen.

La Gomera - wild, grün, kanarisch 13:15 Uhr

45 min

Europa

La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren, grüner, natürlicher und wilder als die großen Inseln des spanischen Archipels im Atlantik. Auf La Gomera verfangen sich die Passatwolken in den Bergen und spenden einem jahrtausendealten, immergrünen Nebelwald wertvolle Feuchtigkeit. Die Felsen vulkanischen Ursprungs schichten sich zu bizarren Formationen auf.

Faszination Erde: Seychellen - Bewahrer verlorener Schätze 16:10 Uhr

45 min

Afrika

Die Seychellen haben Naturwunder der Vergangenheit konserviert und bieten dem Leben immer noch einen Zufluchtsort. Dirk Steffens entdeckt auf den abgeschiedenen Inseln, die berühmt sind für ihre Traumstrände, unerwartete Phänomene.

Faszination Erde: Makaronesien - Oasen in der blauen Wüste 16:55 Uhr

40 min

weltweit

Eine Inselwelt, die ihresgleichen sucht: Kanaren, Azoren, Madeira und Kapverden. Ihre faszinierende Vielfalt verdanken die Inseln einer einzigartigen gemeinsamen Geschichte.

Die Seegrasfarmer von Nusa Penida 18:30 Uhr

40 min

Südostasien

Bali und die vorgelagerte kleine Insel Nusa Penida sind eigentlich als Touristenziele bekannt. Doch derzeit sind die Traumstrände leer, und Tauchschulen und Taxis werden nicht gebraucht. Gut, dass in Indonesien seit jeher Seegras angebaut wird! Die Nutzpflanze sichert die Existenz der Einheimischen.

Die Bergwelt Mallorcas 09:30 Uhr

45 min

Karibik

Viele kennen von Mallorca nur Strand und Meer. Dabei hat die Insel noch ein zweites, ein ganz anderes Gesicht: das unbekannte stille Mallorca - abseits der großen Touristenströme. Im Westen der Insel wartet ein spannendes Wanderparadies. Die Serra de Tramuntana ist eine ausgedehnte Gebirgskette mit einer spektakulären Landschaft, geprägt von aussichtsreichen Gipfeln über 1000 Meter.

Wildes Peru: Vom Pazifik in die Anden 09:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die zweiteilige Reihe nimmt die Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise vom Pazifik über die extrem trockene Küstenwüste, die Nebelwälder und grasbewachsenen Hochebenen der Anden bis in den artenreichen Amazonas-Regenwald, der den Osten des Landes prägt.

Rätselhafte Phänomene: Erdlöcher und blaue Wunder 09:55 Uhr

45 min

weltweit

In dieser Folge ist Dirk Steffens sowohl in den USA als auch in Schottland und in Indonesien unterwegs. In Nordamerika stößt er dabei auf die sogenannten Sinkholes, Erdlöcher. Vor allem im Urlaubsparadies Florida reißt immer wieder vollkommen unerwartet die Erde auf, und metertiefe Löcher und Krater entstehen. Es gibt dort eine regelrechte "Sinkhole Alley" - die "Erdloch-Allee".

Wildes Peru: Am Oberlauf des Amazonas 10:30 Uhr

45 min

Lateinamerika

Peru ist ein Land der Kontraste: Wüste, Grasland, Hochgebirge, Regenwald und Meeresküste - extrem unterschiedliche Naturräume bieten einer Vielzahl faszinierender Tiere eine Heimat.

Rätselhafte Phänomene: Verschwundene Inseln und wandernde Steine 10:40 Uhr

45 min

Europa

Alte Landkarten verzeichnen vor der Küste Siziliens eine Insel, von der heute nichts mehr zu sehen ist. Vor der Küste Japans scheinen Relikte einer uralten Zivilisation zu liegen, und in der Wüste Nevadas wandern Steine.

Expedition Neuguinea (3) 13:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Bis heute existieren in Papua-Neuguinea Urwälder, die noch völlig unerforscht sind. Mit einem internationalen Team reist die deutsche Fotografin Ulla Lohmann zum Mount Bosavi, einem erloschenen Vulkan. Am Fuße des Kraters entdecken die Wissenschaftler und Kameraleute unzählige Tiere und Lebensformen aus einer fremden Welt.

Die Zugspitze 13:30 Uhr

45 min

Europa

Die Zugspitze ist mit 2962 Metern der höchste deutsche Gipfel. Für viele ist sie der Inbegriff des Massentourismus und der Naturzerstörung. Doch sie hat auch eine andere Seite. Abseits der Touristenscharen finden sich einsame und noch fast unberührte Winkel und Täler. In ihnen verbergen sich vielfältige Lebensräume mit zahlreichen Naturschätzen.

Vancouver - Kanadas Vorzeigemetropole 13:45 Uhr

45 min

Nordamerika

Die kanadische Stadt Vancouver ist Schnittstelle der Kulturen und viele ihrer weltoffenen Bewohner fühlen sich draußen wohler als drinnen - sie fahren Fahrrad oder Ski, sitzen im Kanu oder segeln. Die Liebe zur Natur ist für viele mehr als nur Freizeitbeschäftigung. Offiziell hat die Stadt, in der Greenpeace gegründet wurde, verkündet, bis 2020 die grünste Stadt der Welt werden zu wollen.

Campervan-Roadtrip: Von Bremen nach Norderney 14:00 Uhr

45 min

Europa

Die Reise führt von Bremen über Bremerhaven und Worpswede bis nach Norderney.

Wildes Österreich: Vom Gletscher geformt 14:15 Uhr

55 min

Europa

Wo Österreich den Himmel berührt: Die österreichischen Alpen sind eine faszinierende Welt mit berühmten Gipfeln. Der 3.798 Meter hohe Großglockner ist nicht nur die markanteste Spitze im Nationalpark Hohe Tauern, sondern auch so etwas wie der österreichische Mythenberg. 8.000 Menschen stehen in guten Sommern auf seinem Gipfel. Doch im Winter ist es eine einsame Welt.

Wildes Österreich: Im Fluss der Zeit 15:10 Uhr

50 min

Europa

Land am Strom: In der größten zusammenhängenden natürlichen Au Mitteleuropas lässt sich erahnen, wie Österreichs Flussniederungen bis ins Mittelalter ausgesehen haben. Dieses Naturparadies hat sich vor den Toren Wiens erhalten, denn die Donau-Auen konnten als Nationalpark vor Kraftwerksprojekten gerettet werden.

Die Provinz Nordholland 15:10 Uhr

45 min

Europa

Die Provinz Nordholland, gelegen im Nordwesten der Niederlande zwischen Ijsselmeer und Nordsee, hat alles, was man zum Entspannen braucht: Meer und weite Dünen, romantische alte Städte, ein weitverzweigtes Radwegenetz und viel Platz, um die Seele baumeln zu lassen. Und natürlich Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande.

Wandertouren durch Europa 15:15 Uhr

45 min

Europa

Ob frühmorgendlicher Gipfelanstieg in den Kitzbüheler Alpen oder erfrischender Spaziergang entlang der Bewässerungsgräben von La Palma, ob Mehrtages-Tour durch Mallorcas Tramuntana-Gebirge oder eine kurze Nachtwanderung durch das winterliche Kufsteiner-Land - hier ist für alle und für jeden Fitnessgrad etwas dabei.

Erlebnisreise Rhön 16:00 Uhr

60 min

Europa

Eine Reise durch die Rhön im Wandel der Jahreszeiten: vom Frühling an der Milseburg bis zur winterlichen Hochrhön und der tiefverschneiten Wasserkuppe. Autor Rolf Bickel besucht die Städtchen Tann, Gersfeld, Hofbieber, Poppenhausen und etliche andere.

Köstliches Apulien: Salento 18:15 Uhr

30 min

Europa

Die Reihe begibt sich in dieser Folge auf eine Entdeckungsreise zur Halbinsel Salento rund um Contrada Potenti, Porto Cesareo, Poggiardo und Lecce.

Das Meer der Anden: Menschen am Titicacasee 18:55 Uhr

50 min

Lateinamerika

Der Titicacasee auf dem Altiplano zwischen Peru und Bolivien ist mit mehr als 3800 Metern über dem Meeresspiegel das höchstgelegene schiffbare Gewässer der Welt. Mit fast 8.300 Quadratkilometern ist er mehr als 15-mal größer als der Bodensee - fast so groß wie ein Meer

Schätze der Welt: Uluru, Australien 19:30 Uhr

15 min

Austr./Südsee

Er ragt 348 Meter aus dem Outback hervor. Doch dies ist nur die Spitze, der Rest liegt 6000 Meter tief unter der Oberfläche. Neun Kilometer beträgt der Umfang von Uluru. Schon seine Maße machen diesen Monolithen zu einer geologischen Sehenswürdigkeit.

Schätze der Welt: Drakensberge, Südafrika 19:45 Uhr

15 min

Afrika

"uKhahlamba", eine "Barriere aus Speeren", sahen die Zulu in der 250 Kilometer langen Felsmauer. Das "Dach Südafrikas", zwischen Johannesburg und Durban gelegen, ist so hoch, dass Regenwolken an ihm hängen bleiben und eine fruchtbare Landschaft erblüht.

Sagenhaft - Mitteldeutschlands Paradieses 20:15 Uhr

90 min

Europa

Vorbei an der Thüringer Städtekette zieht es Axel Bulthaupt in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, ganz im Westen des Freistaates, wo er sich vom Chef des Parks die versteckten Schönheiten dieser geheimnisvollen Region zeigen lässt.

Juist mit Judith Rakers 21:00 Uhr

45 min

Europa

Die ostfriesische Insel Juist liegt im Wattenmeer der Nordsee. Moderatorin Judith Rakers entdeckt Juist durch die Begegnungen mit einheimischen Urgesteinen, zugezogenen Inselfans und Erholung suchenden Feriengästen.

Vancouver - Kanadas Vorzeigemetropole 09:30 Uhr

45 min

Nordamerika

Vancouvers Lage ist einzigartig: zu Füßen der Pazifik, im Rücken die Berggipfel der Coast Mountains. Urbanität und Wildnis liegen hier dicht beieinander. Seit jeher lockt die Stadt Menschen aus aller Welt an Kanadas Westküste. Von den 2,5 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern gehört die Hälfte zu den "sichtbaren Minderheiten", deren Muttersprache nicht Englisch ist.

Amsterdam, da will ich hin! 12:50 Uhr

30 min

Europa

Bei Amsterdam denkt man an romantische Grachten, Hausboote, Fahrräder, Tulpen, Coffeeshops und das legendäre Rotlichtviertel. Doch die Hauptstadt der Niederlande hat mehr zu bieten. Michel Friemel besucht ein Rotichtviertel, erkundet im industriellen Norden den Kulturbrutplatz "De Cuevel" und besucht das Rijksmuseum.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

45 min

weltweit

1. Mongo Betis rebellisches Kamerun 2. Die Aufständischen der Pariser Kommune 3. Paulos Rinderragout mit Weißwein auf den Azoren 4. In Valladolid sitzt der Schiedsrichter auf der Tribüne

Ostwärts - Eine Reise durchs Baltikum 13:20 Uhr

45 min

Europa

Ein Rucksack, ein Ticket von Leipzig nach Klaipeda in Litauen und 30 Tage Zeit: Das ist alles, was Julia Finkernagel mit auf ihre Reise durch das Baltikum nimmt. Stationen sind Riga, der Peipussee und Tallinn.

Ein Jahr auf Kihnu in Estland 14:05 Uhr

40 min

Europa

Auf der kleinen Insel Kihnu in der Rigaer Bucht leben 400 Esten nach alten Traditionen, die vor allem von Frauen geprägt und an die Kinder weitergegeben wurden.

Lettland - Zauberwelt im Herzen des Baltikums 14:45 Uhr

45 min

Europa

Lettland: schier endlose Ostseestrände, flache Seenlandschaften mit unzähligen Vogelkolonien, Wanderwege durch duftende Kiefernwälder und langsam aus der Erstarrung erwachende Städte. Die Sommersonnenwende gilt als wichtigstes Fest im Land. Wer zu dieser Zeit die Hauptstadt Riga besucht, kann auf dem Gräsermarkt am Dom Blumen- und Eichenlaubkränze für die Nacht der Nächte erstehen.

Grenzland - Vom Baltikum zur Akropolis (1) 15:30 Uhr

90 min

Europa

Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Ein Filmteam hat sich auf die Reise gemacht zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der EU. Der erste Teil führt von Estland bis in den Westen der Ukraine.

Drei Männer gegen die Wüste 16:55 Uhr

55 min

Afrika

Ein Brite und zwei Omaner wollen die abenteuerliche Expedition nachvollziehen, die den englischen Forscher Bertram Thomas und den omanischen Scheich Saleh bin Kalut 1930 auf über 1000 Kilometern durch eine der unwirtlichsten Gegenden der Erde führte: die Wüste Rub al-Chali.

Grenzland - Vom Baltikum zur Akropolis (2) 17:00 Uhr

90 min

Europa

Während der Reise durch Ost- und Südosteuropa besucht das Filmteam die ukrainische Stadt Czernowitz. Der östliche Vorposten der einstigen K.-u.-k.-Monarchie sucht nach neuer Identität. Dagegen ist die Maramuresch-Region in Rumänien Traditionen verschrieben. Weiter geht es nach Bulgarien und Griechenland.

Wildes Neuseeland: Inseln am Ende der Welt 17:50 Uhr

40 min

Austr./Südsee

Berge, Gletscher und die weiten Ebenen Neuseelands erinnern vielerorts an Nordamerika oder Europa. Beim zweiten Blick jedoch zeigt sich, dass die Tier- und Pflanzenwelt dieser Inseln am Ende der Welt erstaunlich anders sind und extrem Skurriles zu bieten haben.

Wildes Neuseeland: Im Reich der Extreme 18:30 Uhr

50 min

Austr./Südsee

Größer kann der Gegensatz kaum sein: Ist der Norden Neuseelands sonnig und warm und aus dem Feuer der Vulkane geboren, so ist der Süden seine kalte, wankelmütige Schwester. An manchen Tagen laufen alle vier Jahreszeiten auf einmal binnen 24 Stunden ab. Die Gletscher reichen bis ans Meer, und in den schroffen Bergen der Südalpen ringen Tiere tagtäglich mit Eis und Schnee.

Traumhafte Bahnstrecken der Schweiz: Im Gotthard Panorama Express ins Tessin 20:15 Uhr

50 min

Europa

Vom malerischen Vierwaldstättersee reist der "Gotthard Panorama Express" durch den alten Gotthardtunnel Richtung Süden. Auf seinem Weg nach Lugano bietet der Panoramazug beeindruckende Ausblicke auf die sonnenverwöhnten Dörfer und Landschaften des Tessins.

Traumhafte Bahnstrecken der Schweiz: Im Goldenpass Belle Époque ins Berner Oberland 21:05 Uhr

55 min

Europa

Der historische "Goldenpass Belle Époque", ein Nachbau des Golden Mountain Pullman Express" der 1930er-Jahre, ist ein Zug der Extraklasse. Er bietet zugleich Nostalgie, Luxus und Abenteuer. Zweimal am Tag fährt er vom palmengesäumten Ufer in Montreux nach Zweisimmen im Berner Oberland.

Jenseits von Bali 09:15 Uhr

45 min

Südostasien

Indonesien ist der größte Inselstaat der Welt und mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt. Robert Hetkämper reist mit der Pinisi Ambasi, einem traditionellen indonesischen Schoner, von Bali über Lombok, Sumbawa und Komodo nach Flores.

Eisenbahn-Romantik: Die Böhmische Schweiz 10:00 Uhr

30 min

Europa

Bizarre Sandsteinformationen und die Elbe, die sich schwungvoll durch das Tal windet, prägen das Landschaftsbild der Böhmischen Schweiz. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gehört auch die Eisenbahn mit ihrer Verbindung nach Dresden, Prag oder Wien dazu.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

50 min

weltweit

1. Georges Bernanos und die Sonne von Artois 2. Marquesas-Inseln: Tattoos erzählen Geschichte(n) 3. Hafidas Rindersuppe in Marokko 4. Eine kulinarische Revolution im Kaiserpalast in Tokio

Wilde Inseln: Vancouver Island 13:20 Uhr

45 min

Nordamerika

Vor der kanadischen Küste, nahe der Stadt Vancouver, liegt die Insel Vancouver Island. Mit 450 Kilometern Länge und 100 Kilometern Breite ist sie die größte nordamerikanische Pazifikinsel. Vancouver Island bietet vielen einzigartigen Tieren einen Lebensraum. Die spektakuläre Berglandschaft der Insel mit ihren vielen Wasserfällen ist von einem dichten Netzwerk aus Flüssen und Bächen geprägt. Zahlreiche Tierarten fühlen sich dort wohl.

Wilde Inseln: Falklands 14:05 Uhr

45 min

Lateinamerika

Mitten im rauen Südatlantik, rund 400 Kilometer östlich der südamerikanischen Küste, liegen die Falklandinseln, eine Gruppe aus einigen großen und über 700 kleinen und kleinsten Inseln.

Wilde Inseln: Galapagos 14:50 Uhr

45 min

Lateinamerika

Der Galapagos-Archipel liegt 1000 Kilometer westlich von Ecuador im Pazifischen Ozean. Die Wildnis dieser Region ist unberührt und voller Leben.

Wilde Inseln: Amazonas 15:35 Uhr

40 min

Lateinamerika

Die Flussarchipele Anavilhanas und Mariuá sind die größten der Welt. Sie liegen im Rio Negro, dem zweitstärksten Nebenfluss des Amazonas, und bestehen zusammen aus mehr als 1000 Inseln. Was diesen Lebensraum weltweit so einzigartig macht, ist die Dynamik des Flusses: Sechs Monate im Jahr überschwemmt er die Inseln völlig. Dann ragen nur noch die höchsten Baumkronen aus dem Wasser, und der Waldboden wird zum Flussbett.

Der Paraná - Vom Ursprung durch Brasilien 16:15 Uhr

45 min

Lateinamerika

Aus der Luft, zu Wasser und zu Land folgt die dreiteilige Dokumentationsreihe dem Paraná flussabwärts durch Argentinien, Paraguay und Brasilien bis zum Delta. Der erste Teil folgt dem Strom vom Entstehungspunkt im Hinterland des brasilianischen Bundesstaates São Paulo bis nach Paraguay. Nannten die Ureinwohner den Paraná schon einen Fluss "wie das Meer", ist er dort über weite Strecken noch größer geworden.

Der Paraná - Von Brasilien nach Paraguay 17:00 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die Flussreise entlang des Paraná führt in das Dreiländereck Brasilien, Paraguay und Argentinien. Im Norden Paraguays zeugen Sojafelder davon, wie radikal dort abgeholzt wurde.

Der Paraná - Durch Argentinien ins Delta 17:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die Flussreise entlang des Paraná führt fast 1500 Kilometer durch Argentinien - von den tropischen Regionen des Nordostens bis vor die Tore der Hauptstadt Buenos Aires. Dort mündet der Paraná in das riesige Delta des Río de la Plata, der in den Atlantik fließt.

Wildes Neuseeland: Kampf ums Paradies 17:50 Uhr

40 min

Austr./Südsee

Fast überall auf den Inseln Neuseelands ist die Natur im Wandel. Einige der ursprünglichen Tier- und Pflanzenarten können sich behaupten, viele jedoch stehen kurz vor dem Aussterben. Sie sind den Gefahren, die die aus Übersee eingeschleppten Tierarten bilden, nicht gewachsen

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg 18:30 Uhr

50 min

Europa

Auf dem Nordseeküstenradweg bereisen Radweltmeister Rudi Altig, Radolympiasiegerin Jeannie Longo und Extremsportler Joe Kelly per Fahrrad Belgien und die Niederlande, Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen.

Australien-Saga: Auf den Spuren der Entdecker 20:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Australien - ein Kontinent der Extreme. Der Historiker Christopher Clark führt durch die unendliche Weite und den Überfluss an unberührter, vielfältiger Natur. Zum Beispiel am Uluru, dem heiligen Berg in der Mitte des Kontinents. Inzwischen ist der schroff aus der Erde ragende Berg zu einer Art Mekka Australiens geworden.

Australien-Saga: Von Menschen und Meer 21:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Tour beginnt auf der Insel Tasmanien. Historiker Christopher Clark taucht an der wilden Küste, erforscht die Ökosysteme, die durch Klimaänderungen genauso in Gefahr sind wie das Great Barrier Reef. Und was hat es mit dem "Tasmanischen Teufel" auf sich, den es nur auf dieser Insel gibt?

China - Immer an der Mauer lang 09:15 Uhr

45 min

Asien

Die Chinesische Mauer ist das längste von Menschen erschaffene Bauwerk der Welt: 22.000 Kilometer aus Stein, Erde oder Fels. Ein ARD-Team ist dem Verlauf der Mauer ein Jahr lang gefolgt. Quer durchs Land, vom Meer bis in die Wüste, von der Grenze zu Nordkorea ganz im Osten Chinas bis nach Xinjiang im Nordwesten der Volksrepublik.

Wilde Inseln: Falklands 11:00 Uhr

45 min

Lateinamerika

Mitten im rauen Südatlantik, rund 400 Kilometer östlich der südamerikanischen Küste, liegen die Falklandinseln, eine Gruppe aus einigen großen und über 700 kleinen und kleinsten Inseln. Weit entfernt von den Kontinenten bieten sie bis heute eine fast unberührte Natur, zumal viele der Inseln nie von Menschen besiedelt wurden.

Wilde Inseln: Vancouver Island 11:20 Uhr

40 min

Nordamerika

Vor der kanadischen Küste, nahe der Stadt Vancouver, liegt die Insel Vancouver Island. Mit 450 Kilometern Länge und 100 Kilometern Breite ist sie die größte nordamerikanische Pazifikinsel.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

50 min

weltweit

1. Paula Modersohn-Beckers klare Bildsprache 2. Kilts in der Karibik 3. Ligias Honigkuchen auf Madeira 4. Der Baphuon-Tempel: Ein kambodschanisches Puzzle

Wilder Westen: Bergwelten 13:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Die dreiteilige Reihe gibt mit beeindruckenden Bildern Aufschluss über die entbehrungsreichen Trecks nach Westen und über die ersten Versuche, sesshaft zu werden. Im ersten Teil geht es um die Überwindung der Gebirgsketten der Appalachen und der Rocky Mountains.

Wilder Westen: Great Plains 14:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Die Great Plains, das schier unendliche Grasland in Nordamerika, waren das Land der Indianer und das Land der Büffel. Von den weißen Siedlern wurden die dort lebenden Büffel nahezu ausgerottet.

Wilder Westen: Wüsten 14:45 Uhr

45 min

Nordamerika

Kaum eine Landschaft steht so für den Wilden Westen wie die Sandsteinfelsen des Monument Valleys. Um dort zu überleben, brauchen Menschen, Tiere und Pflanzen besondere Überlebenstechniken.

Im Zauber der Wildnis: Der Banff Nationalpark 15:30 Uhr

45 min

Nordamerika

Im Wilden Westen Kanadas stoßen Arbeiter beim Bau der Eisenbahn 1885 auf schwefelhaltige Quellen. Dieser Zufallsfund markiert die Stunde Null des Banff-Nationalparks. Fernab der Touristenrouten, auf der "Ya Ha Tinda Ranch", lebt ein Cowboy aus Münster mit seiner Familie. Holger erforscht an einem der entlegensten Orte des Banff-Nationalparks die Wanderwege der Wapiti-Hirsche.

Im Zauber der Wildnis: Der Kluane Nationalpark 16:15 Uhr

45 min

Nordamerika

1972 wurde im südwestlichen Yukon der Kluane-Nationalpark gegründet, ein Gebiet fast so groß wie Belgien. Mit spektakulären Naturphänomenen wie dem Mount Logan, dem mit 5959 Metern höchsten Berg Kanadas, und dem weltweit größten nichtpolaren Gletscherfeld.

Im Zauber der Wildnis: Der Denali Nationalpark 17:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Ein TV-Team reiste für ein Jahr in den spektakulären Denali-Nationalpark. Dort begleiteten sie Ranger, Forscher und junge Leute, die das Abenteuer suchen.

Im Zauber der Wildnis: Yellowstone 17:45 Uhr

45 min

Nordamerika

Der Yellowstone-Nationalpark ist der berühmteste und, bereits 1872 gegründet, auch der älteste Nationalpark der Welt. Die UNESCO erklärte ihn zum Weltnaturerbe, weil er eine einzigartige Tierwelt schützt: Wolfsrudel, Bisons, Elche, Grizzlybären, Kojoten, Steinadler und viele andere wilde Parkbewohner.

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg (2) 17:50 Uhr

40 min

Europa

Die aktuelle Etappe führt von Emden nach Sylt.

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg (3) 18:30 Uhr

50 min

Europa

Auf der aktuellen Etappe ihrer rund 3.800 Kilometer langen Fahrradtour entlang des Nordseeküstenradwegs entdecken der Radweltmeister Rudi Altig, die Radolympiasiegerin Jeannie Longo und der Extremsportler Joey Kelly die dänische Nordseeküste.

Australien-Saga: Auf den Spuren der Entdecker 18:30 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Australien - ein Kontinent der Extreme. Der Historiker Christopher Clark führt durch die unendliche Weite und den Überfluss an unberührter, vielfältiger Natur. Die Regenwälder ziehen sich wie ein grünes Band an der Nord- und Ostküste entlang, einst waren sie noch ausgedehnter und bedeckten fast den halben Kontinent.

Australien-Saga: Von Menschen und Meer 19:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Tour beginnt auf der Insel Tasmanien. Historiker Christopher Clark taucht an der wilden Küste, erforscht die Ökosysteme, die durch Klimaänderungen genauso in Gefahr sind wie das Great Barrier Reef. Und was hat es mit dem "Tasmanischen Teufel" auf sich, den es nur auf dieser Insel gibt?

Auslandsjournal 22:15 Uhr

45 min

weltweit

Berichte aus aller Welt

Idaho - Wildwest mit deutschen Wurzeln 09:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Idaho liegt im Nordwesten der USA und ist bekannt für malerische Landschaften, tiefe Canyons und Flüsse mit glasklarem Wasser. Ein Filmteam hat den ehemals "wilden Westen" bereist und zeigt beeindruckende Bilder von Land und Leuten, die viele alte Traditionen bewahrt haben.

Im Zauber der Wildnis: Der Denali Nationalpark 10:25 Uhr

40 min

Nordamerika

Ein ZDF-Team reiste für ein Jahr in den spektakulären Denali-Nationalpark. Dort begleiteten sie Ranger, Forscher und junge Leute, die das Abenteuer suchen.

Mit den Zug durch Spaniens Norden 10:25 Uhr

45 min

Europa

Der Norden Spaniens ist grün, hohe Gebirge und schroffe Küste liegen nah beieinander - hier ist Spanien so ganz anders, als man sonst dieses Land kennt. Eine äußerst angenehme Weise, diesen Landesteil zu erkunden, bietet El Transcantábrico, ein Highlight im Zugangebot der staatlichen Schmalspur-Gesellschaft Feve.

Im Zauber der Wildnis: Yellowstone 11:05 Uhr

45 min

Nordamerika

Ein ZDF-Team reiste für ein Jahr in den legendären "Yellowstone National Park". Hinter den Kulissen begleitete es Ranger, Forscher und junge Leute, die das Abenteuer suchen.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

50 min

weltweit

1. August Strindberg: Stockholms konfliktreiches Genie 2. Das Land der Sadhus am Ganges 3. In Frankreich: Françoises Stiergulasch 4. Holbox: Flucht in die Karibik

Eisenbahn-Romantik: Sudan 14:10 Uhr

30 min

Afrika

Die Sudanesinnen und Sudanesen lieben ihre Eisenbahn. Sie ist mit 4.000 Kilometern eine der längsten des Kontinents. Es geht vorbei an den Pyramiden von Meroe, den Nil entlang auf der Strecke Wad Madani - Karthum - Atbara im Zug Al Dschazira, einem neuen ICE-ähnlichen Personenzug, mit durchschnittlich 60 Kilometern pro Stunde - wegen der Kamele.

Eisenbahn-Romantik: Vom Blauen Nil ans Rote Meer 14:40 Uhr

30 min

Afrika

Mit dem ‚Al Nil‘ dem neuen ‚Schnellzug‘, mit maximal 70 km/h, wegen der Kamele und Viehherden, geht es durch die Wüste nach Atbara. Hier ist das Zentrum der sudanesischen Bahn. Die Mitfahrt mit einem Güterzug von Port Sudan hinauf ins Gebirge nach Summit auf 900 Meter, ist der Höhepunkt der Reise.

Die Seegrasfarmer von Nusa Penida 16:10 Uhr

45 min

Südostasien

Der zweitgrößte Seegrasproduzent der Welt ist Indonesien. Auf Nusa Penida, einer vorgelagerten kleinen Insel bei Bali, hat der Anbau zwar Tradition, doch seit mit Tourismus Geld verdient werden kann, haben viele Einheimische umgesattelt und betreiben Tauchschulen oder Fahrdienste. Dann kam Corona.

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg (4) 17:50 Uhr

40 min

Europa

Auf der aktuellen Etappe auf dem längsten Radweg der Welt bereisen die Radolympiasiegerin Jeannie Longo, der Radweltmeister Rudi Altig und der Extremsportler Joey Kelly die schwedische Westküste. Die Fahrt führt von Göteborg nach Bohuslän.

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg (5) 18:30 Uhr

50 min

Europa

Diese Etappe auf dem Nordseeküstenradweg bringt den Radweltmeister Rudi Altig, die Radolympiasiegerin Jeannie Longo und den Extremsportler Joey Kelly ins Land der Fjorde und Trolle - nach Norwegen. In der Hauptstadt Oslo entdecken die drei die berühmten norwegischen Stabkirchen.

In Thailands Norden 20:15 Uhr

45 min

Südostasien

Der Norden Thailands ist eine Welt für sich: zwischen weiten Berglandschaften, smaragdgrünen Reisterrassen und dichtem Urwald liegen alte Königsstädte und Bergdörfer. Dies sei das ursprüngliche Thailand, sagen die Menschen hier stolz, denn im Norden sind die ersten thailändischen Königreiche entstanden.

Australien - Die Inseln der Torresstraße 21:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Aus der Torresstraße, der seichten warmen Meerenge zwischen Australien und Papua-Neuguinea, erheben sich über 270 Inseln mit weißen Korallen-Sandstränden. Ein entlegener und exotischer Archipel, den in Europa kaum jemand kennt. Kulturell ist er näher an der Südsee als an Australien gelegen.

Mythos Kongo: Fluss der Extreme 10:20 Uhr

45 min

Afrika

Der Fluss, der alle Flüsse verschluckt - so nennen ihn die Einheimischen. Tatsächlich ist der Kongo, gemessen an seinen Wassermassen, der zweitgrößte und tiefste Fluss der Erde. Als Rinnsal entspringt er im Norden Sambias, auf seiner Reise nach Westen wird der Fluss immer größer.

Mit dem Zug durch Andalusien 10:40 Uhr

45 min

Europa

Al-Andalus ist der arabische Name für die bis 1492 von den Arabern beherrschten Gebiete Spaniens. So heißt auch ein luxuriöser Zug mit geräumigen Schlafwagen, der schon von der britischen Königsfamilie für Urlaubsfahrten genutzt wurde. In sechs Tagen kann man in dem "Palast auf Rädern" auf einem 1200 Kilometer langen Rundkurs die kulturellen Highlights anfahren.

Mythos Kongo: Im Reich der Menschenaffen 11:05 Uhr

45 min

Afrika

Der Fluss Kongo ist mächtig und tief wie kein anderer Strom. Und er bietet einigen der wundersamsten Kreaturen unserer Erde Rückzugsraum und Heimat. Tief im Inneren der dichten Urwälder leben auch die nächsten Verwandten der Menschen: Drei der vier Menschenaffen-Arten beherbergt das Kongobecken.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

45 min

weltweit

1. Georgien: Zu Tisch mit Niko Pirosmani 2. Die Chapada Diamantina - Brasiliens Schätze 3. Francos Antilope vom Grill in Namibia 4. Lebensrettende Berechnungen auf den Scilly-Inseln

Eisenbahn-Romantik: An der Sandalgarve 14:10 Uhr

30 min

Europa

Von Vila Real de Santo António an der spanischen Grenze geht es in die Provinzhauptstadt Faro. Auf halber Strecke gibt es einen Abstecher mit der ehemaligen Thunfisch-Transportbahn zum Strand Praia do Barril.

Eisenbahn-Romantik: El Transcantábrico 14:40 Uhr

30 min

Europa

Die Reise in Spaniens erstem touristischen Luxuszug führt durch die nordspanischen Regionen Kastilien-León, Baskenland, Kantabrien, Galizien und Asturien entlang der Küste des Golfs von Biscaya. Sie dauert acht Tage. Ein den Zug begleitender Luxusbus übernimmt die Zubringerdienste zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten.

Hawaii - Die Söhne Halawas 16:00 Uhr

55 min

Austr./Südsee

Mit fünf Jahren wurde der Hawaiianer Pilipo Solatorio von seinem Großvater ausgewählt, die Kultur seiner Heimat zu erhalten und weiterzugeben. Mit seinen mittlerweile 70 Jahren ist er der Letzte seiner Generation, der noch im naturbelassenen Hawala-Tal lebt.

Mailand und Bergamo 20:15 Uhr

45 min

Europa

Die Hauptstadt der Lombardei wirkt erst mal geschäftig, trendy und teuer. Gut shoppen lässt es sich in Mailand im "Quadrilatero d'oro della moda". Allein wegen der imposanten Architektur lohnt ein Besuch in der Galleria Vittorio Emanuele II, die älteste Einkaufspassage der Welt. Ganz anders ist Bergamo. Die wohl schönste Stadt Norditaliens liegt abseits der Touristenströme in den Bergen.

Die wilden Flüsse Afrikas: Nil 20:15 Uhr

45 min

Afrika

Der Nil ist mit fast 7000 Kilometern der längste unter Afrikas Flüssen. An seinem Oberlauf wachsen Regenwälder und Buschland, in denen zahlreiche Tiere leben wie Krokodile, Schimpansen, Giraffen und die ebenso eleganten wie scheuen, luchsähnlichen Servale.

Wandern rund um Baden-Baden 20:15 Uhr

45 min

Europa

Der Kurort Baden-Baden im Schwarzwald eignet sich bestens zum Wandern. Auf dem Panoramaweg liegen unzählige Sehenswürdigkeiten. Moderator Ramon Babazadeh entdeckt Plätze mit grandioser Aussicht, Felsen zum Klettern, Berge zum Gleitschirmfliegen und spektakuläre Wasserfälle.

Teneriffa - Im Bann des Teide 21:00 Uhr

45 min

Europa

Teneriffa ist eine Insel, die begeistert - aufgrund ihrer Vielfalt, ihres Klimas und ihrer Unverfälschtheit. Sie überrascht ihre Besucher durch Kontraste, eine wild zerklüftete Vulkanküste, dichte und magische Lorbeerwälder, die Mondlandschaft des Nationalparks. Dazu malerische Städtchen mit kanarischer Architektur. Über allem thront der 3715 Meter hohe Pico del Teide.

Die wilden Flüsse Afrikas: Sambesi 21:00 Uhr

45 min

Afrika

Der Sambesi hat viel mehr zu bieten als die bekannten Viktoriafälle. Auf seinem rund 2600 Kilometer langen Weg durchströmt er Gebirge, Buschland und Sumpfgebiete.

Tietjen campt: Mit Angelina Kirsch in der Lüneburger Heide 21:15 Uhr

30 min

Europa

Bettina Tietjen fährt mit Moderatorin und Curvy-Model Angelina Kirsch in das Südsee-Camp! Das liegt zwar nicht in der Südsee, aber in der malerischen Lüneburger Heide und bietet mit seinem klaren Badesee und dem herrlichen Sandstrand Südseeflair à la Niedersachsen.

Die wilden Flüsse Afrikas: Hoanib 21:45 Uhr

45 min

Afrika

Kaum jemand außerhalb von Namibia kennt den geheimnisvollen Hoanib: ein Fluss, der nur während der Regenzeit für rund zwei Wochen im Jahr Wasser führt. Dann erweckt seine Flut die Wüste zum Leben und zieht zahlreiche Tiere an. Vor allem die seltenen Wüstenelefanten. Diesen bietet der Fluss einen der letzten Lebensräume.

Die wilden Flüsse Afrikas: Hoanib 21:45 Uhr

45 min

Afrika

Kaum jemand außerhalb von Namibia kennt den geheimnisvollen Hoanib: ein Fluss, der nur während der Regenzeit für rund zwei Wochen im Jahr Wasser führt. Dann erweckt seine Flut die Wüste zum Leben und zieht zahlreiche Tiere an. Vor allem die seltenen Wüstenelefanten. Diesen bietet der Fluss einen der letzten Lebensräume.

Tunesien - Zwischen Magie und Moderne 22:30 Uhr

30 min

Afrika

Sie sind Bürgermeisterin, Müll-Polizist, Arbeiter. Die Menschen, die ZDF-Korrespondentin Christel Haas in Tunesien getroffen hat. In der Hauptstadt Tunis, an der Küste, in der Wüste ist sie mit ihrem Team auf die Suche gegangen, nach den Herausforderungen, den Hoffnungen und den Träumen der Tunesier.

Faszination Erde: Argentinien - Geboren aus Extremen 07:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Gewaltige geologische Prozesse haben Argentinien geprägt. Sie haben die Iguazú-Wasserfälle und das längste Gebirge der Welt entstehen lassen - mit einer kaum bekannten Artenvielfalt. Die unterschiedlichsten Landschaften gibt es dank der gewaltigen Kräfte, die dieses Land geboren haben. Dirk Steffens entdeckt die Fülle an Naturwundern, die über Jahrmillionen aus den Extremen erschaffen wurden.

Service Reisen: Madrid 08:00 Uhr

30 min

Europa

ARD-Auslandskorrepondenten aus dem Studio Madrid zeigen ihre Lieblingsorte in der spanischen Hauptstadt.

Faszination Erde: Südafrika – Überlebenskampf zwischen den Ozeanen 09:15 Uhr

45 min

Afrika

Ein Land der Gegensätze: Zwischen Atlantik und Indischem Ozean entstanden einzigartige Lebensräume, geprägt von den Meeren. Überlebenskünstler erobern sie mit kuriosen Anpassungsstrategien. Dirk Steffens ist unterwegs von Kapstadt bis in die Savannen.

Die schwarzen Hirsche von San Rossore 09:30 Uhr

30 min

Europa

Während ein Rothirsch seinen Harem möglichst ohne Blutvergießen zu verteidigen versucht, gehen Damhirsche aufs Ganze. Mit ihren mächtigen Schaufeln kämpfen die Hirsche, bis einer aufgibt. Damwildforscher Ciuti will das Geheimnis dieser Hirsche ergründen, die nahe Pisa in dem ehemaligen königlichen Jagdgebiet San Rossore leben.

Stadt Land Kunst: Polynesien 09:30 Uhr

40 min

Austr./Südsee

1. Tahiti, im Bann der Bounty-Meuterer 2. Französisch-Polynesien: Eine Lagune voller Kirchen 3.Das absolute Muss: Die wilde Küste Tahitis

Faszination Erde: Japan - Land der Gegensätze 10:00 Uhr

40 min

Asien

Japan: Leben zwischen Eis und karibisch anmutenden Stränden, zwischen Tradition und Fortschritt, zwischen Wüsten aus Beton und unberührter Natur. Dirk Steffens entdeckt ein Land der Gegensätze.

Stadt Land Kunst: Japan 10:10 Uhr

40 min

Asien

1. Japan: Hayao Miyazakis Zauberland 2. Onsen: Badekultur auf Japanisch 3. Tokio, ein Gericht mit verbotenem Geschmack

Faszination Erde: Seychellen - Bewahrer verlorener Schätze 10:40 Uhr

45 min

Afrika

Die Seychellen haben Naturwunder der Vergangenheit konserviert und bieten dem Leben immer noch einen Zufluchtsort. Dirk Steffens entdeckt auf den abgeschiedenen Inseln, die berühmt sind für ihre Traumstrände, unerwartete Phänomene

Faszination Erde: Vulkane 11:25 Uhr

45 min

weltweit

Weltweit leben Millionen Menschen in ihrem Schatten. Dirk Steffens reist zu den aktivsten und gefährlichsten Vulkanen. Er blickt in das gewaltige Innere der Erde und zeigt, wie die Vielfalt des Lebens ohne Vulkane nie entstanden wäre.

Erlebnisreisen: So kocht Italien 16:00 Uhr

30 min

Europa

Am Gardasee kocht man frischgefangene Blaufelchen mit Zimt und Kapern. In Südtirol findet man knuspriges Schüttelbrot und Semmelknödel, italienisch verfeinert. In Mailand lernt Tamina Kallert eine speziell italienische Aperitiv-Kultur kennen und natürlich Risotto Milanese. Nudelspezialitäten zeigen die Regionen Toskana und Sardinien. Rom und Neapel glänzen mit ihrer Pizza-Kultur.

Mit Kamelhirten durch die Sahara 16:30 Uhr

45 min

Afrika

Vom Süden Marokkos erstreckt sich die Sahara über mehr als tausend Kilometer bis nach Mauretanien hinein. Lebensfeindlich ist diese Wüste und doch seit Jahrhunderten Heimat für Kamelhirten, die mit ihren Tieren durch diese Landschaft ziehen. Vom Winterlager ins Sommerlager und zurück.

Südtirol, da will ich hin! 17:00 Uhr

30 min

Europa

Südtirol ist für viele deutsche Urlaubern eines der beliebtesten Reiseziele. Eine Kombination aus italienischem Dolce Vita, dem Charme pittoresker Städte und einer grandiosen Bergwelt. In Bozen sind Berge allgegenwärtig. Fast überall in der Stadt bieten sich Ausblicke auf den berühmten Rosengarten. Noch besser sieht man ihn im Wandergebiet Carezza.

Die wilden Flüsse Afrikas: Nil 17:15 Uhr

45 min

Afrika

Der Nil ist mit fast 7000 Kilometern der längste unter Afrikas Flüssen. An seinem Oberlauf wachsen Regenwälder und Buschland, in denen zahlreiche Tiere leben wie Krokodile, Schimpansen, Giraffen und die ebenso eleganten wie scheuen, luchsähnlichen Servale.

Die wilden Flüsse Afrikas: Sambesi 18:00 Uhr

45 min

Afrika

Der Sambesi hat viel mehr zu bieten als die bekannten Viktoriafälle. Auf seinem rund 2600 Kilometer langen Weg durchströmt er Gebirge, Buschland und Sumpfgebiete.

Titicacasee - Das Meer der Anden 18:30 Uhr

40 min

weltweit

Der Titicacasee auf dem Altiplano zwischen Peru und Bolivien ist mit mehr als 3800 Metern über dem Meeresspiegel das am höchsten gelegene schiffbare Gewässer der Welt. Mit fast 8300 Quadratkilometern ist er mehr als 15-mal so groß wie der Bodensee - fast so groß wie ein Meer. Und für seine Anwohner ist er genau das: "El Mar" - das mythologische Meer.

Faszinination Erde: Kamerun - Ganz Afrika im Kleinen 18:30 Uhr

45 min

Afrika

Kamerun wirkt wie Afrika im Kleinen. Die unterschiedlichsten Landschaften und die Vielfalt des Lebens überraschen. Doch auch Konflikte zwischen Mensch und Natur sind allgegenwärtig.

Die wilden Flüsse Afrikas: Hoanib 18:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Kaum jemand außerhalb von Namibia kennt den geheimnisvollen Hoanib: ein Fluss, der nur während der Regenzeit für rund zwei Wochen im Jahr Wasser führt.

Tunesien - Zwischen Magie und Moderne 19:30 Uhr

455 min

Afrika

Sie sind Bürgermeisterin, Müll-Polizist, Arbeiter. Die Menschen, die ZDF-Korrespondentin Christel Haas in Tunesien getroffen hat. Sie kennen einander nicht, doch etwas Wichtiges verbindet sie sie lieben und leben für ihr Land.